Werbung

Händeringend sucht die Gebäudebranche nach Fachkräften. Noch weitgehend ungenutzt ist das Potenzial der Frauen. Wie lassen sich mehr Frauen für die Branche gewinnen – und länger darin halten? Drei Kaderfrauen geben Einblick in ihre Erfahrungen und Strategien.

Bereits seit Juni 2021 ist die ESTI-Weisung Nr. 220, Version 0621, «Anforderungen an Energieerzeugungsanlagen» in Kraft. Es lohnt sich, sie anzuschauen, denn sie klärt viele alltägliche Fragen. Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

LEDVANCE enthüllt seine neueste Initiative: Ab 2024 erweitert der Lichtexperte sein Portfolio um hochmoderne Photovoltaik- Systeme, getreu seiner Vision «Power through Light».

Mit strategischer Personalplanung, Förderung von Chancengleichheit, Leadership Transformation und Digitalisierung möchte die neue Personalverantwortliche bei Schneider Electric in der DACH-Zone optimale Arbeitsbedingungen für die Entwicklung innovativer Nachhaltigkeitstechnologien schaffen. 

Die Elektrobranche wird zunehmend «automobil», und die Automobilbranche wird zunehmend «elektrisch». Welche Chancen bietet dies den beiden Branchen, und kommen sie sich mittelfristig in die Quere? Wir erörtern es im Gespräch.

In der Halle 1 der Messe Basel mussten 1400 Pendelleuchten ausgetauscht werden. Eine Sonderlösung hauchte den bestehenden Leuchten neues Leben ein. Ihre auffällige Struktur aus Aluminium-Druckguss, die der Halle ihren Charakter verleiht, blieb vollständig erhalten. Nur das Innenleben wurde auf LED umgerüstet: eine nachhaltige Lösung in jeder Hinsicht.

GNI in und für die Westschweiz / MMTS: Herbstanlass zu Recycling / Swissolar: Brandschutznachweis für PV / KNX Swiss: Schweizer Tournee / FVB: Neuauflage der SN EN 12464-1 / SLG in Zürich und Lausanne / EEV: Gesehen werden.

Die Engadiner Kraftwerke (EKW) haben in der Nähe der Staumauer Punt dal Gall am Lago di Livigno eine neue alpine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.

Intelligent und vernetzt ein Gebäude steuern, dafür steht TWILINE. Nun sucht dieses Schweizer Technologieunternehmen Verstärkung – und zwar einen Kundenberater / Kundenberaterin (w/m) 80 - 100 %.

Ab 2024 wird das Angebot der AMAG-Tochter Clyde 100% elektrisch sein. Es ist das schweizweit erste Abo, das ausschliesslich E-Mobilität und als Teil der AMAG Gruppe ganzheitliche E-Mobilitätslösungen anbietet.

Die Dätwyler IT Infra AG erweitert mit der Übernahme der Seabix AG den strategischen Fokus auf das ICT-Geschäft um effiziente, zentral gesteuerte und dezentral betriebene Lösungen mit hoher Cybersicherheit.

Der Umbau der Schweizer Energieversorgung schreitet voran. Das zeigt der am 5. Dezember 2023 publizierte fünfte Monitoringbericht. Es braucht jedoch weitere Anstrengungen, um die im Gesetz verankerten neuen Inlandproduktions- und Verbrauchsziele zu erreichen.

Die Firma Elektrokontrollen Schweiz AG sucht eine/n Elektro-Sicherheitsberater/in. Per sofort und zu einem Pensum von 80 bis 100 Prozent.

Für Hager Schweiz mit Hauptsitz und Produktionsstandort in Emmenbrücke bei Luzern sucht man infolge Pensionierung des jetzigen Stelleninhabers eine/n erfahrene/n Laborant/-in elektrotechnisches Prüflabor, 100% (Niederspannung Hochstrom)

Der Bund hat mit EWZ, Primeo Energie und VGT Verträge unterzeichnet. Die drei Unternehmen werden im Auftrag des Bundes als Pooler das nationale, virtuelle Reservekraftwerk aus Notstromgruppen, das derzeit über rund 135 Megawatt Leistung verfügt, weiter ausbauen.

Wer gerne Kopfarbeit, Technik und Handwerk verbindet und auch nach der Grundbildung sehr attraktive und vielfältige Möglichkeiten für Weiterbildungen haben möchte, trifft mit dem Beruf Elektroinstallateur:in EFZ ins Schwarze. Er ist so abwechslungsreich und zukunftssicher wie kaum ein anderer.

Der Exopark Tivoli in Zürich implementiert das intelligente Beleuchtungssystem TRIVALITE, das Energieeffizienz und Sicherheit neu definiert. 

Solar Manager hat die Veröffentlichung eines neuen Features bekanntgegeben: die Integration des State of Charge (SoC) in das gleichnamige Energiemanagementsystem (EMS) Solar Manager.

Das gesamte Smart Home Portfolio sowie alle Türkommunikationssysteme von Gira sind ab Januar 2024 auch in der Schweiz erhältlich.

Unter dem Motto «Combining the real and the digital worlds, for a sustainable tomorrow» ist Siemens Schweiz vom 16. bis 19. Januar 2024 an der Swissbau in Basel präsent. Siemens-Fachleute geben Einblick in das umfassende Portfolio von Smart Infrastructure und präsentieren die neusten digitalen Lösungen.