Werbung

EIT.swiss hat sich in den vergangenen Jahren stark weiterentwickelt. Auf das kommende Jahr 2021 richtet EIT.swiss seine Verbandskommunikation neu aus.

Jan Schibli, Inhaber und CEO der Schibli-Gruppe, gibt die operative Verantwortung an Stefan Witzig weiter. Witzig fungiert bereits seit 2014 als stellvertretender Geschäftsleiter in der Gruppengeschäftsleitung.

Martin Candinas (40) tritt bei der Kilchenmann AG neu in den Verwaltungsrat ein. Zudem wir die Geschäftsleitung mit Marcel Kunz (47) als Chief Digital Officer (CDO) erweitert.

Tobias Müller ist seit 1. Juni 2020 als COO für das Projektgeschäft der HHM Gruppe verantwortlich. Es ist eine neu geschaffene Funktion, die CEO Urs von Arx entlasten soll.

Christopher Tighe, 47, hat seine Funktion als neuer Geschäftsführer von Cisco Schweiz angetreten. In über 20 Jahren bei Cisco hat er in mehreren Ländern – zuletzt in Deutschland – Führungspositionen ausgefüllt. Nun freut er sich auf seine Tätigkeit in der Schweiz und will die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

Zuerst sollte die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik auf Ende September dieses Jahres verschoben werden. Nun entscheidet sich die Messe Frankfurt jedoch gemeinsam mit ihren Partnern dazu, die Light and Building 2020 abzusagen.

Die Elektromobilität nimmt auch in der Schweiz so langsam Fahrt auf. Der E-Garden im Glattzentrum lädt Interessierte sowie Fachleute der Elektrobranche zum ungezwungen Schnuppern ein. Ein Besuch, zum Beispiel während eines Einkaufsbummels in der Vorweihnachtszeit, lohnt sich.

Beleuchten wir die Funktionsweise des unsichtbaren Rückgrats der Elektrobranche und entdecken gleichzeitig, wie wir gemeinsam die spannende Zeit, in der wir arbeiten, gestalten können.

«Bereit für die Zukunft!» ist der Slogan des Vereins SmartGridready, der im März in Bern gegründet wurde. Wer steckt dahinter und was sind die Ziele und Chancen des Vereins? eTrends fragt nach bei Präsident Jürg Grossen.