Werbung

Das Zukunftshaus «FutureLife» war im Jahr 2000 eine Sensation, von Smart Home sprachen damals nur wenige. Zum Glück hat sich dies geändert – dass Wohnbauprojekte vor «Smartheit» strotzen, sollte inzwischen Standard sein.

Twiline interpretiert Smart Home nicht als Smartphone-Oberfläche, sondern als Symbiose von Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit.