Werbung

Cisco stellte kürzlich ein ganzes Bündel neuer Technologien für Rechenzentren und für Cloud Computing vor: Es entspricht der zunehmenden Bedeutung verteilter Apps, neuer digitaler Erfahrungen und neuen Geschäftsmodellen. Christoph Koch, CTO von Cisco Schweiz, über die Bedeutung der Cloud und die Stärkung von IT-Abteilungen.

Asera ist 10 Jahre alt. Die Firma feiert das auf ihre Art und wird über das Jahr verteilt einige Spezialangebote verteilen. Noch bis Ende April gibt es das HOOC Connect L Starterpaket für Fernzugriff und Fernwartung zu einem extrem reduzierten Preis.

Im ersten eTrends Online-Talk erklärt Thomas Brodbeck, Geschäftsführer Drahtex AG, was das neue Netool.io alles kann und welchen Nutzen es für Netzwerktechniker mit sich bringt.

Die Coronazeit zeigt uns auf, dass Prozesse noch mehr digitalisiert werden müssen, was aber oft zu wenig schnell geht. Unterstützung für Gemeinden bieten Prozess- und IT-Anbieter und auch Swisscom.

Eine neue Batterie-Lösung von Siemens versorgt die Monte-Rosa-Hütte noch effizienter mit umweltfreundlichem Solarstrom. Im Rahmen des Projekts wurden 8,6 Tonnen Bleibatterien durch 2,7 Tonnen Lithium-Batterien ersetzt.

Oft ist im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) von Photovoltaik die Rede. Dass es auch mit Wasser- statt Solarstrom geht, zeigt das Beispiel des Energiepark z’Brigg.

Wie baut man gesund und spart dennoch Energie sparen? Die Priva Schweiz AG hat darauf Antworten und gibt dieses Wissen auf Veranstaltungen weiter. Zudem: Mit einer speziellen Bus-Tour durch die Schweiz kommt Priva auch bei Ihnen vorbei.

eTrends verlost unter seinen Leserinnen und Lesern eine Sonos One im Wert von rund 250 Franken sowie drei weitere attraktive Smart Home-Preise.

Wago Home Automation schafft eine klare Win-Win-Situation für Elektroinstallateur und Endkunde. Während Erstgenannter dank smarter Erweiterbarkeit des Portfolios einen Mehrwert in seinen Projekten generiert, profitiert Letzterer von mehr Komfort und Flexibilität in seinem Heim.

Er ist der Schlüssel ins Gigabit-Zeitalter der Bürokommunikation und er feiert nun sein 20-jähriges Bestehen: Der Kat.6-Anschluss für Datennetze.

EIT.swiss und ICT Berufsbildung haben zusammen die neue Grundbildung Gebäudeinformatiker/in EFZ entwickelt. Damit wollen sie den erhöhten Bedarf an Fachkräften für Gebäudeautomation, Planung, Kommunikation und Multimedia abdecken.

Das Zukunftshaus «FutureLife» war im Jahr 2000 eine Sensation, von Smart Home sprachen damals nur wenige. Zum Glück hat sich dies geändert – dass Wohnbauprojekte vor «Smartheit» strotzen, sollte inzwischen Standard sein.

Das intelligente Funkbussystem «Omnio» zur Steuerung von Beleuchtung, Beschattung und Heizung überzeugt durch seine Flexibilität und Funktionalität.

Das Stichwort «Smart Home» ist aktuell in aller  Munde, immer mehr Firmen bieten Produktlösungen an.

Twiline interpretiert Smart Home nicht als Smartphone-Oberfläche, sondern als Symbiose von Komfort, Energieeffizienz und Sicherheit.