Werbung

TDGI im Campus Sursee: Eine Werkstatt für morgen

Am 06.06.2024 fand im Campus Sursee zum ersten Mal der Tag der Gebäudeinformatik (TDGI) statt. Es handelte sich um eine interdisziplinäre Fachtagung und beinhaltete neben Fachvorträgen auch Workshops im Bereich der Gebäudeautomation und -informatik, welche Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und laufenden Projekte gaben. Parallel zu den Referaten und Workshops gab es eine Ausstellung von Produktinnovationen namhafter Hersteller.

Eine Zusammenarbeit für die Zukunft der KNX-Gebäudeautomation

Gemeinsam mit Qualität und Innovation für die KNX-Gebäudeautomation: Zum 1. Juni 2024 übernimmt der deutsche KNX-Hersteller MDT technologies die belgische Premium-Sensorikmarke TENSE.

ABB RoomTouch: Lohnen sich Investitionen in ein intelligentes Zuhause im Alter?

Was sagen Anwender zum «ABB RoomTouch»? Zu viel Technik kann abschrecken. Die intuitive Bedienung von «ABB RoomTouch» überzeuge aber auch Laien, meint Kurt Kummer.

Weiterbildung: ProjektleiterIn Gebäudeautomation

ProjektleiterInnen überschauen komplexe Gebäudeautomationsprojekte: Von der Konzeptions- und Planungsphase über die Ausführung bis zur finalen Übergabe an die Kunden. Ihr Arbeitsfeld umfasst Gebäude- und Kommunikationstechnik sowie effiziente Energienutzung.

Grosse Vorteile durch Vorfertigung

Im Kantonsspital Uri in Altdorf wurden die Verteiler für die Gebäudeautomation komplett industriell vorgefertigt. Das bringt viele Vorteile, vom Test über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme.

Stationärer elektrische Speichersysteme - darauf muss man achten

Selbst Energie zu erzeugen und zu verbrauchen, liegt im Trend. Damit dies effizient ist, braucht es Speichersysteme. Wir erklären, welche Vorschriften bei der Installation solcher Energiespeicher beachtet werden müssen.

ABB RoomTouch: Tägliche Abläufe über ein einziges Gerät steuern

Was sagen Anwender zum «ABB RoomTouch»? Dr. A. Birkenmaier haben insbesondere das Design und die Funktionalitäten überzeugt. Erfahren Sie, wie es seinen Alltag erleichtert.

KNX vernetzt die Welt auf der Expo Dubai

Noch bis zum 31. März 2022 schaut die Welt auf Dubai. 192 Länder versammeln sich hier zur Expo und präsentieren sich in ihren beeindruckenden Pavillons den über 25 Millionen erwarteten Besuchern. Da das Thema Nachhaltigkeit einer der Schwerpunkte der Expo ist, spielt KNX, der weltweit führende technische Standard für die Heim- und Gebäudeautomatisierung, eine bedeutende Rolle auf der Weltausstellung.

Gebäudeinformatiker/-in HF (GHF) und das Bauprojekt «Lindenweid»

Studierende des GHF (Start 11. März 2022) erhalten nicht nur eine Weiterbildung mit Zukunft, sondern auch die Möglichkeit in dieser ein reales Bauvorhaben eins zu eins mitzuerleben. Dadurch sammeln sie wertvolle Praxiserfahrung und erhalten spannende Einblicke in ein komplexes Bauprojekt.

Auf Stand-by oder nicht? Die Künstliche Intelligenz entscheidet!

Oft bleiben Bürogeräte über Nacht eingeschaltet und verbrauchen dabei unnötig viel Strom. Das muss nicht sein. Die Hochschule Luzern und die Schurter AG haben eine Komponente für Geräte entwickelt, die mithilfe von künstlicher Intelligenz weiss, wann sie den Wasserspender, die Kaffeemaschine, den Drucker oder sonstige Geräte kontrolliert herunterfahren kann.

Das Smart Home: Kommt es oder kommt es nicht?

Wann kommt der Durchbruch beim Smart Home? Und welche Möglichkeiten gibt es bereits, um eine Wohnung in ein «Connected Home» zu verwandeln?

Connected Home

ADVERTORIAL - Mit Wiser by Feller werden Wohnbauten digital – und dies mit nur einem ­zusätzlichen Kommunikationsdraht. Davon abgesehen, planen und installieren Sie wie gehabt, bleiben aber flexibel für die Zukunft.

Energie Zukunft Schweiz übernimmt Broenner AG

Die Energie Zukunft Schweiz AG übernimmt mit der Broenner AG eine Spezialistin in der Planung von HLKK-Anlagen (Heizung, Lüftung, Klima und Kälte) sowie Prozesswärme mit Sitz in Neuenkirch LU.

Electro-Tec digital: am 19. und 20. Mai 2021

Die «ELECTRO-TEC digital» findet am 19.+20. Mai statt und bietet digitale Showrooms der Aussteller und Fachseminare der Leading-Partner.