Werbung
Werbung

Siemens und Enlighted, ein führendes Unternehmen für Gebäudetechnik, das Teil von Siemens ist, geben eine strategische Partnerschaft mit der Zumtobel Group, einem globalen Anbieter von Beleuchtungslösungen, bekannt.

Das gesamte Smart Home Portfolio sowie alle Türkommunikationssysteme von Gira sind ab Januar 2024 auch in der Schweiz erhältlich.

Im Rahmen einer Veranstaltung mit rund 400 Teilnehmenden hat das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS zwei neue Standards lanciert. Neu entwickelt wurde zudem der SNBS-Areal, der zur umfassenden Bewertung von Arealen dient.

Was sagen Anwender zum «ABB RoomTouch»? Dr. A. Birkenmaier haben insbesondere das Design und die Funktionalitäten überzeugt. Erfahren Sie, wie es seinen Alltag erleichtert.

Oft bleiben Bürogeräte über Nacht eingeschaltet und verbrauchen dabei unnötig viel Strom. Das muss nicht sein. Die Hochschule Luzern und die Schurter AG haben eine Komponente für Geräte entwickelt, die mithilfe von künstlicher Intelligenz weiss, wann sie den Wasserspender, die Kaffeemaschine, den Drucker oder sonstige Geräte kontrolliert herunterfahren kann.

Die Stiftung Umwelt Arena Schweiz hat in Männedorf zwei klimaneutrale Mehrfamilienhäuser gebaut. Das Projekt wurde vom Bundesamt für Energie mit dem «Watt d’Or» 2021 ausgezeichnet.

30 Jahre lang hat sich in der Methodik der Gebäudezertifizierung nicht viel geändert. Nicht zuletzt dank der Digitalisierung scheint sich nun aber ein Prozessmusterwechsel zu etablieren.

Eine neue Batterie-Lösung von Siemens versorgt die Monte-Rosa-Hütte noch effizienter mit umweltfreundlichem Solarstrom. Im Rahmen des Projekts wurden 8,6 Tonnen Bleibatterien durch 2,7 Tonnen Lithium-Batterien ersetzt.

Bewegungsmelder gibt es seit Jahrzehnten. In vielen Generationen wurden Empfindlichkeit und andere Eigenschaften optimiert. Die Entwickler von Esylux beweisen mit ihrem neuen DEFENSOR-Bewegungsmelder, dass sich bestehende Spitzentechnik und Komfort noch verbessern lassen.

Wago Home Automation schafft eine klare Win-Win-Situation für Elektroinstallateur und Endkunde. Während Erstgenannter dank smarter Erweiterbarkeit des Portfolios einen Mehrwert in seinen Projekten generiert, profitiert Letzterer von mehr Komfort und Flexibilität in seinem Heim.

EIT.swiss und ICT Berufsbildung haben zusammen die neue Grundbildung Gebäudeinformatiker/in EFZ entwickelt. Damit wollen sie den erhöhten Bedarf an Fachkräften für Gebäudeautomation, Planung, Kommunikation und Multimedia abdecken.

Das Zukunftshaus «FutureLife» war im Jahr 2000 eine Sensation, von Smart Home sprachen damals nur wenige. Zum Glück hat sich dies geändert – dass Wohnbauprojekte vor «Smartheit» strotzen, sollte inzwischen Standard sein.

Die beliebtesten Artikel

Branchenagenda - Kongresse, Messen, Tagungen

Entdecken Sie die wichtigsten Veranstaltungen Ihrer Branche mit unserem umfassenden Branchenkalender! Bleiben Sie stets informiert über die neuesten Kongresse, Tagungen und Fachmessen.

Stellenangebote - Jobportal

Auf dieser Seiten finden Stellensuchende Jobs aus der Branche. 

Die Schleifenmessung

Drei Messverfahren für Erdungsanlagen

In elektrischen Anlagen und bei Blitzschutzsystemen müssen die Leitfähigkeit und der Erdübergangswiderstand der Erder gemessen werden. Die wichtigsten Möglichkeiten dafür sind die 3-Punkt-Messung, das selektive Messverfahren und die Messung mit der Erdungsmesszange.

Siemens bringt innovatives Schutzschaltgerät

Siemens hat eines der weltweit innovativsten Schutzgeräte mit modernster elektronischer Schalttechnik entwickelt. Das Sentron ECPD (Electronic Circuit Protection Device – elektronisches Schutzschaltgerät) schaltet Stromkreisfehler elektronisch ab und löst bei Bedarf den mechanischen Trennkontakt nachgelagert aus.

Wir sind Zukunft

Sharp Electronics (Schweiz) AG holt mit François Müller einen langjährigen Mitarbeiter in das Führungsteam: Der 51-Jährige übernimmt als COO die operative Verantwortung für alle Geschäftsbereiche von Sharp in der Schweiz.

SPECIAL eMobility

Siemens und Enlighted, ein führendes Unternehmen für Gebäudetechnik, das Teil von Siemens ist, geben eine strategische Partnerschaft mit der Zumtobel Group, einem globalen Anbieter von Beleuchtungslösungen, bekannt.

Das gesamte Smart Home Portfolio sowie alle Türkommunikationssysteme von Gira sind ab Januar 2024 auch in der Schweiz erhältlich.

Im Rahmen einer Veranstaltung mit rund 400 Teilnehmenden hat das Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz NNBS zwei neue Standards lanciert. Neu entwickelt wurde zudem der SNBS-Areal, der zur umfassenden Bewertung von Arealen dient.